Recht auf Stadt – Was ist das?

27. November 2009 at 10:38 am Hinterlasse einen Kommentar

Sonntag 29. November 2009, 19 Uhr
Erdgeschoss Frappant, Große Bergstraße
RECHT AUF STADT – WAS IST DAS?

Diskussionsveranstaltung mit kurzen Referaten. Was steht hinter der Idee der „Wachsenden Stadt“ und was heißt das für ihre Einwohner? Was bedeutet das „Recht auf Stadt“, das derzeit als Slogan gegen Gentrifizierung in aller Munde ist?

„Das aktuelle schwarz-grüne Leitbild“ / Christian Gatermann
Im Wahlkampf 2007 konfrontierte die GAL das CDU-Leitbild von der „Wachsenden Stadt“ mit ihrem Modell der „Kreativen Stadt“. Nun, da wir einen schwarz-grünen Senat haben, scheinen sich die beiden Leitbilder prächtig zu ergänzen: Das Leitbild heißt heute „Wachsen mit Weitsicht“ – wozu es gut sein soll, erfahren wir in diesem Referat.

Hier gibt’s den Audiofile.

„In the City – Tales of a Helpless dancer“ / Armin Chodzinsky
Was ist es mit der Stadt? Wer wandelt was wofür und für wen, warum und wie? Oder wandelt es sich? Es wandelt sich nicht. Soviel ist mal klar! Wir leben nicht in der Stadt, die Stadt ist kein Container, kein betretbarer immer schon vorhandener Raum. Nein. Raum und Stadt gibt es nur als produziertes, als gestaltetes, als konstruiertes. Wir leben Stadt! Ein irgendwie geartetes es kommt da nicht vor. Also: wer gestaltet wie und warum die Stadt. Und ist gestalten eigentlich auch inszenieren oder ist das wieder was ganz anderes? Ein kurzer Exkurs über das Unternehmen Stadt.

Hier der Audiofile dazu

„Die Stadt ist unsere Fabrik“ / Christoph Schäfer
1968 prägte der französische Soziologe und Philosoph Henri Lefèbvre den Begriff „Recht auf Stadt“. Für Lefèbvre ist Stadt „verdichtete Unterschiedlichkeit – also so ziemlich das Gegenteil der segregierten, nach Arm und Reich sortierten Stadt, die mit Konzept der „Wachsenden Stadt“ in Hamburg heraufzieht. Christoph Schäfer hat in einem Bildervortrag die Ideen Lefèbvre weiterentwickelt und auf die aktuelle Situation in Hamburg weiter entwickelt.

Hier ist der Audiofile – ohne Bilder natürlich nur halb so schön.

Und die Publikumsdiskussion könnt ihr auch nachhören.

Entry filed under: 5584. Tags: .

Das Recht auf Stadt kommt ins Frappant Montag im Frappant: Etwas Besseres als Ikea

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Rubriken

Kalender

November 2009
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

%d Bloggern gefällt das: